Keinwindturbinen

Kleine Windenergieanlagen (KWEA) bis ca. 10kW werden zunehmend interessant für Verbraucher und öffentliche Einrichtungen, was am Streben nach Unabhängigkeit von großen Energieversorgern liegt. Am richtigen Standort können diese einen signifikanten Beitrag zur Energieautonomie von Haushalten oder mittelständischen Betrieben leisten. Die internationale Kleinwindkraft-Branche entwickelt sich in den letzten Jahren sehr stark  (Gründung des Bundesverband Kleinwindanlagen-BVKW in 2009) und mittlerweile gibt es am Markt eine geringe Anzahl Turbinen, die nach anerkanntem Regelwerk zertifiziert sind.